Dr. med. Dr. med. dent. Eberhard Laubender

Praktischer Arzt • Zahnarzt • Naturheilverfahren

Praxis

Naturheilverfahren und Komplementärmedizin sind – historisch gesehen - Bestandteil der Gesamtmedizin. Darüber hinaus verfügen die Naturheilverfahren über jahrzehntelange praktische ärztliche Erfahrung und haben in der Medizin und der Bevölkerung ein hohes Maß an Anerkennung erreicht.

Durch medizinische Forschung sind die Naturheilverfahren weiter entwickelt worden und durch langjährige ärztliche Erfahrung und durch neuere Diagnose- und Behandlungsmethoden wesentlich ausgereifter und erfolgreicher.

Bei den Naturheilverfahren wird immer der gesamte Mensch mit seiner Krankheit, mit seinen individuellen Eigenschaften, Wesensmerkmalen und Beschwerden in ein Behandlungskonzept einbezogen.

In vielen Fällen ist es möglich, vor allem chronische Krankheitsbilder allein mit Naturheilverfahren zu behandeln. Ebenso können sich Naturheilverfahren und Schulmedizin gegenseitig und vielfältig positiv ergänzen.


Der Schwerpunkt meiner privatärztlichen Praxis liegt auf komplementärmedizinischen Verfahren, die je nach Krankheitsbild und Bedarf mit schulmedizinischen Methoden kombiniert werden können. Es werden von Fall zu Fall verschiedene Behandlungs- und Diagnosemethoden innerhalb der Praktischen Medizin und Naturheilverfahren unter Berücksichtigung zahnmedizinischer Erfahrung angewandt. Besondere Beachtung finden Herde und Störfelder.

Darüber hinaus ist eine Behandlung nach den Anweisungen der Hl. Hildegard von Bingen möglich (Diätetik, Schröpfen, Aderlass, Pflanzenheilkunde, etc.).

 

Kleiner Überblick über Krankheitsbilder, die der naturheilkundlichen Therapie besonders zugänglich sind:

Abwehrkräfte, Stärkung des Immunsystems

Altersbedingte Verschleißerscheinungen

Allergien

Augenleiden

Bandscheibenleiden

Bronchitis, chronisch

Darmerkrankungen, z. B. Colitis und Verdauungsstörungen

Durchblutungsstörungen

Entgiftung und Entschlackung

Erkältungsneigung, Infektanfälligkeit, Grippale Infekte

Fastenbegleitung und diätetische Maßnahmen

Gicht

Gelenkerkrankungen und Gelenkschmerzen entzündlicher Ursache, die nicht operativ behandelt werden müssen

Harnwegsinfekte, chronische und wiederkehrende Infekte

Hautkrankheiten

Herpes (Bläschenausschlag)

Heuschnupfen

Heilungsstörungen von Wunden

Kopfschmerzen, chronische, z. B. Migräne

Kreislaufbeschwerden

Lebererkrankungen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Nasennebenhöhlenentzündungen

Nervenschmerzen (Neuralgien)

Nervosität

chronische Erkrankungen der Nieren und Harnwege

Osteoporose

Rheumatische Erkrankungen, z. B. rheumatoide Arthritis

Schmerzzustände, chronisch

Schleimbeutelentzündungen

Stoffwechselerkrankungen

Tinnitus (je nach Ursache und Erkrankungsdauer)

Verdauungsstörungen, Reizdarmsyndrom

Vitalitätsaufbau bei körperlichem und geistigem Verfall

Wirbelsäulenbeschwerden, Ischiasbeschwerden, Bandscheibenprobleme

Vegetative Krankheitsstörungen

Verschleißerscheinungen allgemein

Dr. med. Dr. med. dent. Eberhard Laubender • Von-Velsen-Str. 8 • 82431 Kochel/Ried • Tel: 08857-559 • Fax: 08857-720

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.